Guten Tag,

hier ist der erste Blogeintrag von Karin Charlotte Melde im weltweiten Web. Hu, wie spannend.
Lange gezögert, auf diese Weise meine Buchstaben ins weltweite Web zu schütten. Wer weiß, wo die Buchstaben enden, landen, abprallen, verschwinden.
Doch wer in der Kommunikationsbranche tätig ist, braucht einfach mal einen eigenen Blog, zumal die Autorin inzwischen regelmäßig für den Familienblog der Stadt Nürnberg bloggt. Seite für Seite werdet ihr mehr von ihr erfahren. 
Fürs Erste: Melde ist eine Pflanze, eine schön blühende, wie der Biologie-Lehrer dem Mädchen Karin einst am Pult erklärte. Melde ist eine alte Gemüsesorte, die auch als Salat sehr schmackhaft ist und eine Pionierpflanze auf Baustellen. Ich liebe Baustellen – meine größte und längste ist das Mehrgenerationen-Wohnprojekt Marthastraße, wo ich seit 2013 lebe.

Diese Seite ist, wie das Leben, eine Baustelle. Und Melde wird im Lauf der Zeit hier erblühen. Die Saat ist gelegt. Nun etwas Regen, Wärme und Zeit. Nur Geduld.
In Kürze mehr Melde.

Es grüßt euch Karin Charlotte Melde

Werbung